logotype

Herzlich Willkommen

Historie

Kunst-Galerie

Gefallen Ihnen die Bilder? Test

1.Advent 2014

Beleuchtete Bonifatiuskirche in Vatterode

pünktlich zum 1. Advent  bis in den Januar 2015
wird nun die Bonifatiuskirche in Vatterode von 17.00 Uhr bis 24. Uhr
und 5.00 bis 7.00 Uhr beleuchtet sein.
  
Stolz ragt sie jetzt bei der Dunkelheit weit in das Mansfelder Land.
 
 
 

Küsterhaus

Das Küsterhaus war anfangs gedacht als Unterkunft des Küsters.

Der Küster bereitete die Gottesdienste vor bzw. nach, leistete Dienste in der Liturgie und betreute die Sakristei.

Zu den Aufgaben gehörten u.a. das Öffnen und Schließen der Kirche. Das Anzünden der Kerzen, das Stecken der Liedtafeln, das Läuten der Glocken sowie die Vorbereitung der liturgischen Gefäße und Geräte sowie der liturgischen Bücher, die Sorge für den Kirchenschmuck und die lithurgischen Gewänder, örtlich verschieden auch die Einteilung der Ministranten. In Kirchen ohne Orgel stimmten sie die Psalmgesänge an und wirkten als Vorsänger der Gemeinde (Praecentor), bei Vorhandensein von Orgeln spielten und pflegten sie diese. Sie übten in aller Regel die Tätigkeit des Dorflehrers aus, brachten den Kindern das Alphabet, das Rechnen und kirchliches Wissen bei.

Weiterlesen: Küsterhaus

Historie Informationen

Geschichte des Küsterhauses

 

Die Ortschaft Vatterode, im idyllischen Wippertal im Landschaftsschutzgebiet "Harz" gelegen,

befindet sich 2 km westlich der Ortschaft Mansfeld.

Weiterlesen: Historie Informationen

2018  Küsterhaus Vatterode  globbers joomla templates