logotype

Herzlich Willkommen

Kunstscheune

Umbau der Kunstscheune

... und jetzt noch die Fassade. Der alte Putz runter und die schönen roten Sandsteine sauber verfugt. Genau das ist es was so eine alte Scheune und zukünftige Kunstscheune ausmacht. Die Krönung ist der Naturschiefer am Giebel. Wir sind begeistert.

Nach dem wir nun mit dem Dach fertig sind, haben wir mit den Innenarbeiten begonnen.

Stück für Stück geht es vorwärts. Dachboden mit neuer Zwischendecke gedämmt. (12 cm Industrie - Dämmwolle) Die haben wir geschenkt bekommen, aus dem Abbau einer Werkhalle. Zu schade sie weg zu schmeißen und uns ist sie noch sehr nützlich, wie man sieht. Jetzt müssen wir nur aufpassen das nicht schon vorher alles mit Möbel bestückt wird, es sollen doch dort Arbeitstische stehen und keine gute Stube werden. Wir platzen vor Ideen. Ich kenne meinen Mann nicht wieder, die Garage hat er mit Eifer in kürzester Zeit hergerichtet. Ein gemauerter Zwischenboden musste abgerissen werden. Nur gut das es was zum abreißen gibt.

Als nächstes sollte eine Wendeltreppe eingebaut werden.

2 Versuche die Treppe in die Scheune zu "schrauben" waren notwendig um festzustellen, dass sie doch nicht durch die Tür geht. Dass müsste im Normalfall gehen aber diese Wände der Scheune sind zu dick. Die letzte Möglichkeit ist, durch die Garage in die Scheune. Dazu müsste allerdings die Zwischenwand zur Scheune teilweise abgebaut werden. Leider blieb es beim wollen, der lange Winter hat uns mindestens 2 Monate am Wirken gehindert. Das hat nicht nur zur Folge das notwendige Arbeiten erst im Mai beginnen könnten, sondern die Eröffnung unserer Kunstscheune würde sich voraussichtlich um 2 Monate verschieben. Macht aber nichts, dann feiern wir eben erst im August egal ob alles fertig ist oder nicht. Also den Samstag 31. August 2013 ab 14 Uhr vormerken!!!! JUHUUUUUU! Aber jetzt geht es vorwärts, wir haben Mai und unsere Treppe zur Kunstgalerie nun endlich drin.

Tom und Jürgen basteln unentwegt an der Treppe und siehe da es klappt.

ES GEHT VORAN!!!!!!!!!!!!! Stück für Stück wird alles fertig. Jeden Tag passiert hier etwas. Inzwischen haben wir den langen Scheunen-Raum gepflastert,

darin soll später mal eine Art Antiquariat eingerichtet werden. Mein Mann liebt Bücher, er kann kein Exemplar wegwerfen. Damit dies auch nicht passieren muss ist unsere Idee, die gesammelten Bücher für JEDERMANN/FRAU zugänglich zu machen, keiner braucht seine eigenen Bücher wegzuwerfen er kann sie alle hier abliefern und im Gegenzug kann er oder sie Bücher für ein geringes Entgelt mitnehmen. Ein großer Brocken Arbeit, einen den wir so nicht bedacht hatten, erwartet uns noch. Das Wasser und Strom muss noch in die Scheune. Oh jee. Aber seht selbst. der Countdown läuft und statt weniger wird die Arbeit immer mehr. Irgendwann muss doch mal fertig sein.

Buckel Ade, Fenster rein und das Neue Tor ist auch schon drin. Wir arbeiten alle Fieberhaft an der Fertigstellung. Die Zeit drängt. Auch das Umfeld gehört zur Kunstscheune. Wir fallen alle jeden Abend müde aber zufrieden in die Betten.

Kunstscheune


In den 50 er Jahren hatten einige Bewohner des Küsterhauses die Scheune schon mal als 
Unterbringungsmöglichkeit 

für ihre Feierlichkeit genutzt. Bei ihrer Hochzeit 1953 in Vatterode fanden einige Gäste der Hochzeitsgesellschaft

in der Scheune im Heu ein ruhiges Schlafplätzchen.

         

Für die zukünftige Nutzung der "KUNSTSCHEUNE" haben wir uns gedacht, dass sie ein Treffpunkt für Malerei und andere künstlerische Aktivitäten werden soll. Ein Treffpunkt der Familie, Freunde, Schachfreunde und deren Spielerfrauen. 

Kurz ein Treffpunkt für Freizeit und besondere Veranstaltungen.

 Wir sind schon gespannt auf die Fertigstellung. Geplant ist die Fertigstellung bis Juni 2013. Den Fortschritt an unserer Kunstscheune können sie hier mitverfolgen. Mit der Dachdeckung im Mai 2012 ist auch hier schon ein Anfang gemacht worden.

 

Weiterlesen: Kunstscheune

Kunstgalerie

  • Alpensee 2007

    Acryl auf Leinwand-rahmen. Künstlerin Angela Kaschuba Nicht verkäuflich,

  • Tulpenarrangement 2012

    Acryl auf Leinwand, ungerahmt, Künstlerin Angela Kaschuba verkäuflich 75,00 €

  • Bild 3
  • Bild 4
  • Bootssteg 2011

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl auf Pappe, ungerahmt, verkäuflich 35.00 €

  • Steinnelke im Graß 2012

    Acryl auf Leinwand-Karton, Künstlerin Angela Kaschuba

  • Abendstimmung 2009

    Künstlerin Angela Kaschuba Druck, Aquarell, nicht verkäuflich

  • Bild 8
  • Gras 2012

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl auf Leinwand- Keilrahmen. Verkäuflich: 95.00 €

  • Waldsee 2007

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl auf Leinwand Keilrahmen Verkäuflich: 75.00 €

  • Wand Tatoo

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl auf Leinwand Keilrahmen nicht Verkäuflich

  • Sissi im Fenster 2009

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Druck, Aquarell, gerahmt nicht Verkäuflich

  • Waldlichtung bei Nacht

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl, Leinwandpappe, nicht Verkäuflich

  • Gartenbrunnen 2009

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Druck, Aquarell, gerahmt nicht Verkäuflich

  • Mohn 2005

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl, Leinwand-Keilrahmen, nicht Verkäuflich

  • Sonnenuntergang 2007

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl, Leinwandpappe, nicht Verkäuflich

  • Wasserfall 2007

    Künstlerin: Angela Kaschuba, Acryl, Leinwandpappe, nicht Verkäuflich

  • Der goldene Rest 2009

    Acryl auf Leinwand nicht Verkäuflich

  • Fantasie Normandie

    Aquarell, gerahmt, nicht Verkäuflich

  • Waldkrater 2012

    Acryl auf Leinwand, gerahmt, Verkäuflich: 75,00 €

2018  Küsterhaus Vatterode  globbers joomla templates